Der Montessori Weg

“Hilf mir, es selbst zu tun!”
Maria Montessoris Leitspruch ist für Rainbow Preschool e.V. Programm.

Drei Fachkräfte begleiten unsere Mädchen und Jungen in ihrer individuellen Entwicklung. Sie unterstützen den natürlichen Drang des Kindes, selbständig eine Aufgabe lösen zu können. Dabei gibt das eigene Tempo den Takt vor. Die Kinder sollen Schritt für Schritt ihren Interessen nachkommen und ihre Fähigkeiten entwickeln können.

24 Kinder entdecken, spielen und singen gemeinsam in einer Gruppe. Die jüngsten sind drei, die ältesten sechs Jahre alt. Sehr wichtig  ist uns ein ausgewogenes Verhältnis von Alter und Geschlecht der Kinder. Auf diese Weise können sie sich am besten gegenseitig unterstützen und voneinander lernen. “Hände sind da, um sich gegenseitig zu helfen und nicht, um sich weh zu tun”, ist eine wichtige Regel in Rainbow Preschool e.V. Wir alle sprechen in Zimmerlautstärke miteinander – auch unsere Kinder. Das sorgt für eine ruhige und harmonische Atmosphäre.

Je nach Entwicklungsstand stellen die Erzieher jedem Kind neue Materialien aus den Bereichen Sensorik, Sprache, praktischem Leben und Mathematik vor. Dabei verwenden sie Hilfsmittel, die Maria Montessori entwickelt hat. Holzstäbe und Perlenstränge oder dergleichen öffnen dem Kind den Weg in die Zahlenwelt und Grundrechenarten. Buchstaben aus Schmirgelpapier, Kreide, Sand und anderes helfen beim Lesen und Schreiben. Es fördert die Feinmotorik, vorgezeichnete Linien und Formen mit einer Nadel zu punktieren. An speziellen Rahmen mit Stoff üben die Kinder Schleifen zu binden oder Gürtel zu schließen.

Diese Tätigkeiten und viele andere stellen für alle Kinder eine große Herausforderung dar. Hochkonzentriert arbeiten sie am Gelingen der Aufgabe. “Freude durch Erfolg, statt Frustration durch Misserfolg” ist für unsere Erzieher ein weiterer wichtiger Grundsatz. Daher bereiten sie jedes Kind mit Bedacht auf den nächsten Schritt ihrer Entwicklung vor.